Verrenberg HistorischDie Familie Heinz Symot
(1???-1???) in Verrenberg

1829 steht im Buch "Württembergische Geschichtsquellen: 15., 19.-20. bd. Urkundenbuch der stadt Heilbronn. 1. bd. 1904-1922" folgendes:
c) Heinz Symot von Verrenberg, gewesener Diener der Stadt, in den Turm gelegt, weil er seinen Harnisch dem Missethäter (Räuber) Peter Grünig geliehen, wird gegen Urfehde freigelassen. - Siegler Junker Hans von Rosenbach. - 1441 (samstag nach Lucien tag) Dez 16

 

Quellennachweis.

Buch Württembergische Geschichtsquellen: 15., 19.-20. bd. Urkundenbuch der stadt Heilbronn. 1. bd. 1904-1922