Verrenberg HistorischDie Familie Eberhard Gottlob Apenzeller
(1856-18??) in Verrenberg


Eberhard Gottlob Apenzeller ist wohnsteuerpflichtiger Beisitzer seit 1885
Im Verzeichnis der wohnsteuerpflichtigen Einwohner im Ortsarchiv findet sich folgendes:
Art der Erwerbung des Bürgerrechts: hierher gezogen von Baknang am 23.April 1885
Art und Zeit als Beisitzer: ist am 27.Juli 1886 wieder nach Baknang gezogen
Art und Zeit des Austritt als Beisitzer:  
Bemerkung:  

Eberhard Gottlob Apenzeller erhält die "WirthschaftsConzession"- 1885
Im Verrenberger Gemeinderatsprotokoll vom 06.Juli 1885 findet sich folgendes:
Rothgerber von Backnang gebürtig in Zuffenhausen hat am 13.April d.J. das Wilhelm Hüttingersche Gebäude No47 hier worrauf schon längere Zeit Sp...reihandlung und Wirtschaft betrieben wurde erkauft und will dieselben Gewerbe betreiben. Behufs erlangung der WirthschaftsConzession wurde dem Appenzeller am 18ten Mai d.J. nach dem vorgeschriebenen gedrukten Formular ein Gemeinderäthl. Zeugniss ausgestellt und ein Zeugniß vom Gemeinderath Baknang beigelegt und an das Kl. Oberamt Oehringen befördert, worauf am 3ten Juli d.J. dem Appenzeller der Betrieb einer Schankwirthschaft mit persöhnlichem Recht auf Geb. No.47 mit dem Ausschank von
a. Wein
b. Obstmost
c. Bier und
d. Brandwein gegen den Sportelansatz
von a. 30M
von b. 10M
von c. 15M
von d. 15M
zus. 70M ertheilt wurde wovon man heute Kenntniss erhalten hat.

 

Quellennachweis.

Bitzfelder Kirchenbücher (Mikrofilm KB 1501 Band 6)
Bitzfelder Kirchenbücher (Mikrofilm KB 1503 Band 25 und 26)
Ortsarchiv Verrenberg: Feuerversicherungsbuch von 1869
Ortsarchiv Verrenberg: Schätzungsprotokoll von 1869
Ortsarchiv Verrenberg: Gemeinderatsprotokolle
Ortsarchiv Verrenberg: Verzeichnis der wohnsteuerpflichtigen Einwohner ab 1828