Verrenberg HistorischDie Familie Friedrich Georg Christian Gebert
(1883-1940) in Verrenberg

Friedrich Gebert 1933 Friedrich Georg Christian Gebert 1930
Friedrich Georg Christian Gebert wird zum Kriegsdienst einberufen - 1916
Im Verzeichnis der ab dem Jahr 1914 einberufenen Mannschaften findet sich folgendes:
Name: Friedrich Georg Christian Gebert
Geburtstag u Jahr 12.Juli 1883
Einberufungstag: 1.Februar 1816
Einheit 3. Ersatz Batterie Feld Art. No. 29 Ludwigsburg
Familienverhältnisse Verh.
Verwundung, Krankheit, Tod  
Tag der Rückkehr 01.September 1918
Sonstige Bemerkung  
Friedrich Georg Christian Gebert wird in den Gemeinderat gewählt - 1929
Im Verrenberger Gemeinderatsprotokoll vom 02.Januar 1929 liest sich das so:
Nach dem Gesetz vom 15.März 1919 betr. das Gemeindewahlrecht u. die Gemeindevertretung Reg. Bl. von 1919 S.25 hat in diesem Jahr die hälfte des Gemeinderats auszuscheiden u. wird durch eine Neuwahl ersetzt.
Bei der am 15.Dez 1928 vorgenommenen Neuwahl des Gemeinderats wurden gewählt für die nächsten 6 Jahre 1929 bis 1934
1. Karl Bort 79 Stimmen
2. Christian Brand 73 Stimmen
3. Friedrich Gebert 68 Stimmen
4. Joh. Schanzenbach 58 Stimmen
für die nächsten 3 Jahre 1929 bis 1931
Jakob Görtz mit 57 Stimmen
Innerhalb der anberaumten einwöchigen Frist wurde das Wahlergebnis von niemand angefochten, u. nachdem auch keinerlei gesetzliche Mängel in der Person der gewählten bekannt sind, werden dieselben heute in öffentlicher Sitzung beeidigt bzw. auf Ihren früher abgelegten Diensteid hingewiesen
Beschluß
dem W.Oberamt den vorgeschriebenen Bericht zu erstatten

 

Quellennachweis.

Bitzfelder Kirchenbücher (Mikrofilm KB 1503 Band 25 und 26)
Ortsarchiv Verrenberg: Gemeinderatsprotokolle
Ortsarchiv Verrenberg: Feuerversicherungsbuch von 1896
Ortsarchiv Verrenberg: Verzeichnis der im Jahr 1914 einberufenen Mannschaften