Verrenberg HistorischDie Familie Benz in Verrenberg


Magdalena Barbara Benz will nach Dimbach heiraten - 1838
Im Verrenberger Gemeinderatsprotokoll vom 20.Dezember 1838 findet sich folgendes:
Auf ansuchen der Magdalena Barbara Benz thochter des verstorbenen Michael Benz welche sich zu Dimbach an Verheyraten will und wird von dem unterzeichenten Gemeinde Rath beurkundet das:
1) Das gedachte Magdalena Barbara Benz die ehliche thochter des Verstorbenen Michael Benz und seiner Gattin eine geb. Gebhardt und laut vorgelegter am 22ten August 1794 zu Vörrenberg gebohren ist das dieselbe zu Evangelischen Konfesion bekent das sie Würtembergische Stadts Bürger und Gemeinde Bürgerin in Vörrenberg ist das dieselbe hinsichtlich ihres predikats unseres Wissens an keinem der im Gesetz vom 15 April 1828 Art 19 ..... Mangel leidet das was ihr Vermögen betrift derselbe nach glaubhafter Ausweise an anerstorbenen Elterlichen Vermögen besize 450f.
zu Heyragürth erhält
an Liegenschaften 0f.
an Capital und andern ausständen 450f.
an sonstiger Fahrniß mit ausschluß
der Kleider und Leib Weißzeug
10f.
im ganzen 460f.
und worauf unseres Wissen keine Schulten haften und das ihrem Austrit aus dem diseitigen Stadts und gemeinde Verband unseres Wissens keine hinderniß im Wege steht

 

Quellennachweis.

Bitzfelder Kirchenbücher (Mikrofilm KB 1503 Band 25 und 26)
Bitzfelder Kirchenbücher Sterberegister / Bester Dank an Frau Grieb!
Ortsarchiv Verrenberg: Gemeinderatsprotokolle