Verrenberg HistorischDie Familie Georg Friedrich Schanzenbach
(1825-1879) in Verrenberg

Georg Friedrich Schanzenbach erwirbt das aktive Bürgerrecht durch Heirat - 1851
In der Liste zum aktiven Bürgerrecht im Ortsarchiv findet sich folgendes:
Art der Erwerbung des Bürgerrechts: durch Geburt
Art und Zeit des Eintritts in das aktive Bürgerrecht: Verheurathung 20.Juli 1851

Georg Friedrich Schanzenbach wird Messnergehilfe - 1872
Im Verrenberger Gemeinderatsprotokoll vom 28.Februar 1872 findet sich folgendes:
Carl Hägele von hier ist am 2.Jan 1866 als Meßnerreigehülfe bestätigt und ihm eine jährl. Belohnung von 12f. Jährlich festgesezt hiezu ihm aber eine Aufbesserung laut Beschluß vom 1.Jan 1868 lt. Gemeinderaths Protokoll Thl. III blt. 154 von 3f. bewilligt worden und hat also jährlich 15f. anzusprechen.
Hägele hat aber seine Funktion gekündigt und wurde hierauf Friedrich Schanzenbach von hier als Meßnerreigehülfe in Vorschlag und sogleich bestätigt worden um die frühere Besoldung von 15f. welche er von der Gemeindekasse vom 1.März 1872 an zu beziehen hat.
Dem neu bestellten Meßnerreigehülfen wurde der Vorhalt gemacht, daß er den in diesem Buche blatt 129 festgesezten Bedinungen pünktlich nachzukommen habe.

Georg Friedrich Schanzenbach will Gehaltsaufbesserung (Messnergehilfe) - 1875
Im Verrenberger Gemeinderatsprotokoll vom 19.März 1875 findet sich folgendes:
Der am 28.Febr. 1872 als Meßnereigehilfe bestellte
Friedrich Schanzenbach b. 191
hat am Juli 1873 um Belohnungsaufbesserung nachgesucht.
Nach dem damals gefaßtem mündlichen Beschluß wurde demselben eine Aufbesserung von jährlichen 3fl. Unter der Bedingung verwilligt, daß er auch das Oehl zum schmieren der Uhr anzuschaffen habe, (somit vom 1.Juli 1873 an) v. 15f. auf 18f. erhöht. Hierüber ist bis jetzt noch kein schriftlicher Eintrag gemacht, was deßhalb heute hiermit nachgeholt wurde.

Georg Friedrich Schanzenbach will Gehaltsaufbesserung (Messnergehilfe) - 1878
Im Verrenberger Gemeinderatsprotokoll vom 25.Januar 1878 findet sich folgendes:
Der Meßnereigehilfe sucht ebenfalls um Aufbesserung nach, nach gepflogener Berathung wird
Beschloßen
dem Meßnereigehilfen Fr. Schanzenbach vom 1.Juli 1877 an, den jährlichen Gehalt von 31M auf 36M zu erhöhen

 

Quellennachweis.

Bitzfelder Kirchenbücher (Mikrofilm KB 1503 Band 25 und 26)
Ortsarchiv Verrenberg: Feuerversicherungsbuch von 1869
Ortsarchiv Verrenberg: Schätzungsprotokoll von 1869
Ortsarchiv Verrenberg: Gemeinderatsprotokolle
Ortsarchiv Verrenberg: Verzeichnis aktiver Bürger ab 1828