Verrenberg HistorischDie Familie Georg Friedrich Zentler
(1794-1862) in Verrenberg


Georg Friedrich Zentler erwirbt das aktive Bürgerrecht durch Gutsübernahme - 1824
In der Liste zum aktiven Bürgerrecht im Ortsarchiv findet sich folgendes:
Art der Erwerbung des Bürgerrechts: durch Aufnahme
Art und Zeit des Eintritts in das aktive Bürgerrecht: durch Gutsübernahme ao 1824

Friedrich Zentler klagt gegen den Schäfer - 1857
Im "Schultheißenamt Protokoll" vom 04.November 1857 heist es:
Es erschien Friedrich Zentler von hier und Klagt an daß ihm der hiesige Schäfer Pfisterer in seinen Wiesen im Lindenhölzle wo sich das Ohmetgras noch darauf befunden und solches abgeweidet habe ich trage daher darauf an daß mir mein Schaden welchen ich zu einem Gulden anschlage ersezt werden wolle
Beklagter wurde über vorstehendes verständigt gibt hierauf an, es ist richtig daß ich auf dieser Wiesen geweidet habe, den die hiesigen Bürger haben die Wiesen alle in dieser Umgegend mit ihrem Vieh ausgeweidet weshalb ich auch die Wiese betrieben auch nicht in Erfahrung gebracht habe daß dieses Ohmetgras noch auf dieser Wiesen befunden hat. Ich sehe daher mich veranlaßt dem Kl. nichts zu ersezen, und ihm mit seiner Klage abzuweisen
Beschluß
Da der Beklagte geständig ist die Wiesen auf dieser Richtung wie es der Kläger angegeben mit seinem Schafvieh betrieben hat dem Kläger 1f. innerhalb 8 Tagen bei Vermeidung der Exekution zu bezahlen habe
Die Eröffnung
Beklagter hat die Unterschrift verweigert und erklärt hiemit daß er sich an den Gemeinderath wenden wolle der die Sache weiter in Verhandlung ziehen soll
Nach einigen Tagen sind Kl. und Bekl. überein gekommen daß die Klage erledigt und kein Anspruch an den Kl. weiter erfolgen soll

 

Quellennachweis.

Bitzfelder Kirchenbücher (Mikrofilm KB 1503 Band 25 und 26)
Ortsarchiv Verrenberg: Gemeinderatsprotokolle
Ortsarchiv Verrenberg: Schultheißenamt Protokoll
Ortsarchiv Verrenberg: Verzeichnis aktiver Bürger ab 1828