Verrenberg HistorischDie Familie Johann Christian Gottfried Schmidt
(1851-1911) in Verrenberg


Johann Christian Gottfried Schmidt bekommt das Bürgerrecht - 1873/76
Im Verrenberger Gemeinderatsprotokoll vom 06.Dezember 1876 findet sich folgendes:
Verrenberg den 6.Decbr. 1876 vor versammeltem GeRath und Bürgerausschuß
Nach lt. Gemeinde Raths Protokoll III bl. 202 vom 23. Juni 1873 sind 3. Bürger anderer Gemeinden in das hies. Bürgerrecht aufgenommen worden nehmlich
Peter Messer
Peter Schanzenbach
und Christian Schanzenbach
diesen ist aber nur eine Gebür gleich denjenigen welche das angebohrne Bürgerrecht haben und in das Aktivebürgerrecht durch Verehlichung eintretten von 8f. 42x angesetzt und in der GePfleg verrechent worden für Obstbaum pflanzung und Feuerlöschgerätschaften.
Nach lt. Ruggerichts Receß vom 22/23. August 1876 S.4 sollte die ordentliche Annahme Gebür, welche damals Anzusetzen Irrthümlich unterlassen worden ist noch nachgeholt werden.
In Erwägung aber daß die fraglichen Bürger ihren Unterstützungswohnsitz schon längst hier erworben haben und das Bürgerrecht eigentlich keinen praktischen Werth mehr hat
so wird
Beschlossen
1.) bei den genannten 3 Bürgern sowie bei einem weiteren nehmlich dem Christian Schmidt jun. Bauer hier welcher die gleiche Gebür wie jene 3. bezahlt hat und in der Gemeindekasse verrechnet worden ist von einem weiteren Ansatz abzustehen
2.) die betreffenden Gemeinden von der Annahme zu benachrichtigen
3.) in Zukunft nur solche anzunehmen welche die volle Annahme Gebühr bezahlen.

Johann Christian Gottfried Schmidt erwirbt das Bürgerrecht - 1875
In der Liste zum aktiven Bürgerrecht im Ortsarchiv findet sich folgendes:
Art der Erwerbung des Bürgerrechts: durch annahme GeRathsProt III 255
Art und Zeit des Eintritts in das aktive Bürgerrecht: 9.November 1875 Verehlichung

Christian August Schmidt wird zum Kriegsdienst einberufen - 1914
Im Verzeichnis der ab dem Jahr 1914 einberufenen Mannschaften findet sich folgendes:
Name: Christian August
Geburtstag u Jahr 24.August 1880
Einberufungstag: 6.August 1914
Einheit Wehrm. Landst. Ludwigsburg
Familienverhältnisse Verh.; 1 Kind
Verwundung, Krankheit, Tod  
Tag der Rückkehr 18. November 1918
Ers. Batl 122 Heilbronn
Sonstige Bemerkung  

 

Quellennachweis.

Bitzfelder Kirchenbücher (Mikrofilm KB 1503 Band 25 und 26)
Ortsarchiv Verrenberg: Feuerversicherungsbuch von 1869
Ortsarchiv Verrenberg: Schätzungsprotokoll von 1869
Ortsarchiv Verrenberg: Gemeinderatsprotokolle
Ortsarchiv Verrenberg: Verzeichnis der im Jahr 1914 einberufenen Mannschaften
Ortsarchiv Verrenberg: Verzeichnis aktiver Bürger ab 1828