Verrenberg HistorischDie Familie Johann Georg Schluchter
(1820-1894) in Verrenberg

Johann Georg Schluchter möchte das Bürgerrecht - 1856
Im Verrenberger Gemeinderatsprotokoll vom 13.März 1856 findet sich folgendes:
Georg Schluchter von Oberheimbach geb. welcher die Absicht hat in Verrenberg sich niederzu lassen und zu Verehel. Mit Rosina Schanzenbach Tochter des Georg Schanzenbach Bürger und Gemeinderath von hier.
Durch Geburts vom 2.Merz 1856 welcher enthält daß gedachter Bittsteller laut vorgelegten Taufscheins am 20. Nobr. 1820 in Oberhambach geboren wonach er ein gutes Prädikat und an Vermögen ??50f. besizt worauf keine Schulden haften.
Der Gemeinderath huldigt der Ansicht das der Nahrungsstand des Bittstellers gesichert ist weshalb er
Beschließt
Dem Georg Schluchter das Ortsbürgerrecht dahier zu verleihen und übrigens anzusezen.
Bürgeraufnahmegebühr 10f.
Sourogat für Feueraimer und Obstbäume 2f.42
Nachtwachsurogat 6f.
Weisenhausgebühr 1f.
Gemeinderats Protokoll 3f.
Aufwärter          6x
  22f. 48x

Johann Georg Schluchter erwirbt das aktive Bürgerrecht durch Heirat - 1856
In der Liste zum aktiven Bürgerrecht im Ortsarchiv findet sich folgendes:
Art der Erwerbung des Bürgerrechts: Aufnahme den 13.Merz 1856 GeRathsProt II bl 218b
Art und Zeit des Eintritts in das aktive Bürgerrecht: durch Verheurathung den 1.Merz 1856

Beibringinventar - Johann Georg Schluchter - 1856
Johann Georg Schluchter hat vor der Ehe bereits einige Güterstücke erkauft. Diese werden auf 400f. veranschlagt

Inventur u Teilung - Johann Georg Schluchter - 1894
Johann Georg Schluchter hatte kein Testament hinterlassen.
Witwe und Tochter verzichten auf eine Eventualteilung.

 

Quellennachweis.

Bitzfelder Kirchenbücher (Mikrofilm KB 1503 Band 25 und 26)
Ortsarchiv Verrenberg: Feuerversicherungsbuch von 1896
Ortsarchiv Verrenberg: Feuerversicherungsbuch von 1869
Ortsarchiv Verrenberg: Schätzungsprotokoll von 1869
Ortsarchiv Verrenberg: Gemeinderatsprotokolle
Ortsarchiv Verrenberg: Verzeichnis aktiver Bürger ab 1828
Ortsarchiv Verrenberg: Inventur u Teilung
Ortsarchiv Verrenberg: Beibringinventur