Verrenberg HistorischDie Familie Johann Peter Frank
(1796-1875) in Verrenberg


Johann Peter Frank erwirbt das aktive Bürgerrecht durch Gutsübernahme - 1824
In der Liste zum aktiven Bürgerrecht im Ortsarchiv findet sich folgendes:
Art der Erwerbung des Bürgerrechts: durch Geburt
Art und Zeit des Eintritts in das aktive Bürgerrecht: durch Gutsübernahmeh ao 1824

Peter Frank nimmt Johann Georg Michael Ilshöfer in Kost - 1829
Im Verrenberger Gemeinderatsprotokoll vom 18.Juni 1829 liest sich das so:

Den Michael Ilshöfer an Kost und Kleidungs Stück auf ein Jahr vom 11ten Juni 1829 bis 1830 Kostet dir Comon 16fl 30 an Peter Frank

Johann Peter Frank wird als Pfleger für die minderjährigen Kinder
des verstorbenen Georg Matthäus Schanzenbach eingesetzt - 1842
Im Verrenberger Gemeinderatsprotokoll vom 26.Januar 1842 findet sich folgendes:
Peter Frank wurde vor die Münder Jährige Kinder des Alt Mathäus Schanzenbach als Pfleger aufgestellt und von dem K. Gerichts Notariat und Weisen Gericht Eidlich verpflichtet.


Peter Frank bietet 1845 im Öhringer Intelligenz Blatt aus einer Pflegschaft, die er betreut, 150fl zum verleihen an.
Aus welcher Pflegschaft stammte das Geld?

 

Quellennachweis.

Bitzfelder Kirchenbücher (Mikrofilm KB 1503 Band 25 und 26)
Ortsarchiv Verrenberg: Kaufbücher
Ortsarchiv Verrenberg: Gemeinderatsprotokolle
Ortsarchiv Verrenberg: Verzeichnis aktiver Bürger ab 1828
Intelligenz Blatt Oehringen 1845