Verrenberg HistorischMessbuch 1818 in Verrenberg



1818 wurde eine erste Vermessung des Ortes durch den Geometer Sackmann hergestellt. Die einzelnen Seiten des Messbuches sehen sie unten.
Die zugehörige Karte finden sie hier und hier.

Bei der Nummerierung der Gebäude bezieht sich diese Homepage in der Regel auf das Urkataster von 1839. Dort wurde eine im Detail abweichende Nummerierung verwendet.
Eine Zuordnung der Häusernummern 1818 und 1839 finden sie hier.
Die Hausnummern hier beziehen sich auf 1818, bei Abweichung steht in Klammern die Hausnummer von 1839.
Die Hausnummern blieben von 1839 bis zur Eingemeindung 1972 im wesentlichen gleich. Einen geographischen Überblick bekommen sie auf dieser Karte von 1839.

Hier ein Kommentar aus dem Vorwort des Güterbuches von 1858 zum Messbuch von 1818.
"Einleitung
1 Meßbuch, welches im Jahr 1818 angelegt, auf Grund der zu demselben gehörigen Carte eine kurze Beschreibung der Grundstücke in ihrem damaligen Zustand, nach der Realordnung enthält und in welchem der Name der Grundeigenthümer nachgetragen wurden.
"


Haus 1

Haus 2

Haus 3

Haus 4

Haus 5

Haus 6a

Haus 6b


Haus 7

Haus 8 und Haus 8a (7)
33 Kirch

Haus 9

Haus 10

Haus 11

Haus 12

Haus 13

Haus 14


Haus 15

Haus 16

Haus 17

Haus 18

Haus 19

Haus 20

Haus 21 (21 und 21B)

Haus 21 (21 und 21B)

Haus 22

Haus 23


Haus 24 (--)

Haus 25

Haus 26

Haus 27

Haus 28

Haus 29

Haus 30

Haus 31

Haus 32


Haus 33 (51)

Haus 34 (33)

Haus 35 (34)

Haus 36 (35)

Haus 37 (35b)

Haus 38 (36)

Haus 39 (37)


Haus 40 (38)

Haus 42 (40)

Haus 43 (41)

Haus 44 (42)

Haus 45 (43)

Haus 46 (45)

Haus 47 (46)

Haus 48 (47)

Haus 49 (48)


Haus 50 (49)

Haus 51 (50)

Haus 52

Haus 53

Haus 54a

Haus 54b

Haus 55

Haus 56


Haus 57

Haus 58a

Haus 58b

Haus 59

Haus 60

Haus 61

Haus 62

Haus 63

Haus 64


Haus 65

Die drei Keltern
 

Quellennachweis.

Ortsarchiv Verrenberg: B99 Messbuch durch Geometer Sackmann gefertigt 1818